Willkommen bei der PV TECH GmbH

High performance surfaces

PVD-Beschichtungen für Profis

Matrize_EnduTECH_Brilliance.jpg Werkzeug_EnduTECH_Gold_Multi.jpg
Schraube_EnduTECH_Black_ Carb.jpg
Die_richtige_Schicht.jpg
PVD-Arc-Verfahren

I = Argon

II = Reaktionsgas

III = Beschichtungsmaterial (Target) und Lichtbogen (Arc)

IV = Werkstücke (Substrat)

Beim PVD Arc Verfahren werden feste und hochreine Schichtmaterialien, wie Chrom, Aluminium oder Titan, durch einen Lichtbogen verdampft. Das verdampfte Material wird zum größten Teil ionisiert und bildet ein hochenergetisches Plasma.

Diese Metallionen verbinden sich gleichzeitig mit den zugeführten Reaktivgasen, werden durch Anlegen einer BIAS-Spannung an die rotierenden Substrate mit einer sehr hohen Energie beschleunigt und haften nun als dünne Schicht auf den Bauteilen.

Die von PLATIT entwickelte Technologie beruht ebenfalls auf dem Arc-Verfahren, wurde von PLATIT jedoch  verfahrenstechnisch stark optimiert, um eine verbesserte Schichthaftung und glattere Oberflächen zu erreichen.